Gestern beim Fest der Stimmen war alles sehr entspannt – superschöne Sommeratmosphäre im Garten der Weinscheune, sehr liebevoll hergerichtet. Ich durfte der untergehenden Sonne entgegenspielen und bei meinem „I shot my lover“ gingen die Bühnenlichter an (wie passend). Das Publikum bekommt einen Ehrenpreis fürs Mitschwingen, begeistert sein und meine Späße mitmachen!!
Achso, nicht zu vergessen, Liv, die gemeinsam mit ihrer Band, supertolle Musik präsentierte. Habe mal keine Worte dafür, außer: es war sehr stimmig und einfach schön, also unbedingt reinhören!

PS: Einen Tag danach spielt das Wetter verrückt – es kracht und gießt ordentlich… Dabei haben die Veranstalter vom Fest der Stimmen doch für das ganze Wochenende ein hörenswertes Musikprogramm in petto. Ich drücke jedenfalls die Daumen, dass alles heile bleibt und sie ihr Fest trotz Donnerwetter mit zahlreichen Gästen fortführen können!

Hier noch ein paar Bild-Impressionen:

HPB_150612_017wHPB_150612_030wHPB_150612_051w

Fotos: Hans-Peter Berwig – Danke, Papa :)

Veranstalter: Swen Peukert, Weinscheune Kodersdorf, www.wein-er-leben.de