Mittwoch (19.3.) habe ich beim Song Slam Leipzig mitgemacht, war eine schöne Stimmung in der Höhle der Moritzbastei und: ich habe gewonnen-Juchu!! Das heißt, dass ich am 25. Juni beim Jahresfinale des Song Slam dabei bin und das ist dann Open Air und ich liebe es, Open Air zu spielen! Hier könnt ihr euch selbst überzeugen, wie es gelaufen ist:

Am nächsten Tag habe ich dann noch meine liebste Freundin aus Teenagertagen getroffen, über 10 Jahre her! Und dann reicht ein Wiedersehen, um diese lange Zeit auszumerzen, weil man noch immer eine Verbindung spürt, sich was zu sagen hat und doch irgendwie dieselbe Person geblieben ist. (Ich möchte noch hinzufügen, dass sie mich angeschrieben hatte, als sie sah, dass ich in Leipzig unterwegs bin-ich sage nur: Musik verbindet :))

Abends dann zurück in Berlin, war ich gestern noch bei der Lesebühne „Read on, my dear“, war auch ein sehr chilliger Abend-mit unterhaltsamer Veranstaltung und angenehmen Begegnungen.

Und jetzt—Bin ich irgendwie alle, aber ein zufriedenes alle… heut ruhig machen, dann wird das EP-Recording aber wirklich in Angriff genommen! Oder sagen wir besser umgesetzt-Angreifen „tue“ ich ja schon die ganze Zeit ;)

Außerdem stehen die Tage noch weitere Konzerte an, zu denen ihr herzlich eingeladen seid!