Schön, dass Du auf diese Seite gefunden hast! Mein Name ist Jana Berwig, ich bin Berliner Liedermacherin und zuständig für die gefühlvollen Klänge des Lebens. In den letzten Monaten habe ich 12 neue Songs geschrieben, die es kaum erwarten können, produziert zu werden und in Deinen Gehörgängen diverse Ohrwürmer zu hinterlassen. Sei Teil des Projekts und werde Mitproduzent und Mitproduzentin von neuer einfühlsamer, sinnhafter Musik und Heimat für die Seele!

In den kommenden Wochen werde ich Dir mein Projekt vorstellen und Dich am Entstehungsprozess teilhaben lassen. Damit lade ich Dich ein, Teil dieser Reise zu werden und Dich mit einem finanziellen Beitrag zu beteiligen. Dafür kannst Du Dir (ein) Dankeschön(s) aussuchen oder auch mit einem freien Betrag unterstützen.

Ich möchte Dich gern namentlich erwähnen auf meiner Webseite (unter Unterstützerinnen und Unterstützer). Sag mir, wenn Du nicht genannt werden möchtest, sondern lieber anonym unterstützen möchtest. Gib mir außerdem ggf. eine Info ob Du eine CD oder einen Download wünscht (Anmerkungen zur Bestellung).

  • 8725 €
    von 8000 € Funding-Ziel
  • 119
    Unterstützer*innen
  • -42
    Tage bis zum Ende
Jetzt unterstützen

Unterstützerinnen und Unterstützer:

Dein Name, Amanda Wirsing, Simone Grellmann, Sascha Paar, Karsten Aurich, Birgit Schwerdtner, Jenny Humann, Holger Dressler, Jana Tänzler, Wolfgang Endler, Ingo Queiser, Barbara Thiel, Ingo Fehrmann, Silke Bogdan, Kerstin Schönbrodt, Johanna Spaude, Oliver Grottke, Denis Wiesner, Stephan Frühwirt, Alexandra Lüthen, Peggy Keßner, Ralf Kruschwitz, Eva Schneider, Antje Berghäuser, Sven Svensson, Arthur Coffin, Jessica Weise, Mario Torke, Helmer van der Heide, Tatjana Sindt, Peter Nieschler, Sabine Marx, Anne Heitmann, Franziska Kühn, Rocco Balfanz, Ralph Paetzold, Friederike Schirdewan, Peter Grothe, Matts Svensson, Beatrix Westphal, Susan Rohn, Jana Passow, Thomas Hembruch, Viola Kranefuss, Stefanie Knorr, Tina Leichsenring, Florina Limberg und Sebastian Teutsch, Lioba Spörlein, Jonathan Lustri, Gert Herold, Constanze Paust, Silke Saalfrank, Ben Aschenbach, Mark Nowakowski, Alexander Kutzner, Anna Baum, Josephine Engel, Toni Heide, Elke Noll, Stefanie Jeschke, Thomas Brinkmann, Maria El-Safti, Markus Krauthöfer, Lena Lehmann, Jutta und Hans-Peter Berwig, Kerstin Heide, Sebastian Hahn, Robby Riedel, Verena Conrad, Conny Schreiber, Julia Pfleiderer, Melanie Rohn, Ava Bonam, Mandana Katebian, Max Kuhlmann, Eva Hubel, Anette Scheler, Kay Schöfisch, Juliane Förster, Falko Hennig, Karen Schierhorn, Amalia Chikh, Christina Laskow, Michael Rupschus, Katrin Schwarnewski, Esther Hoffmann, Dietmar Rupschus, Annett Polk, Gabriele Klein, Matti Schwarz, Jago Knauer, Amadeus vom Schladitzer See, Anne Straßenburg, Carmen Rößler, Michael Schmahl, Heidi Sinram, KaJo Frings, Bettina und Martin Glania, Robert Lange, Sonja Eichel, Jens Klein-Bösing, Elisabeth Hänchen, Henryk Richard Schulze, Dörthe Exner, Janina Theiß, Familie Thiele, Anja Freimann, Isabella Bach, Elise Menzel, Jennifer Eggert, Hakan Kurc, Klaus Böttcher, Uta Knauer, Jotad Dourado, Kirsten Fuchs. 5 anonyme Unterstützungen.

Projektinfos im Überblick:

Wer? Icke und Du :-) | Was? Ich funde 8000 €, um ein neues Album mit 12 deutschsprachigen Songs zu produzieren und zu veröffentlichen. Falls sogar mehr zusammenkommen sollte… würde mir das weiteren Spielraum geben für die Songaufnahmen (z.B. Buchung weiterer Gastmusiker*innen) und für die Promotion (z.B. für ein Musikvideodreh). | Wo? Die Aufnahmen werden vorrangig bei Dirk Homuth in seinem Berliner Heimstudio stattfinden. | Wann? März-Juni: Albumproduktion. Mitte Juli: Start Albumpromotion. 17.09. Releasekonzert mit Band im Maschinenhaus der Kulturbrauerei. 20.09. Albumveröffentlichung. | Wie? Mit Dirk Homuth nehme ich auf, er arrangiert und mischt die Songs. Wir lassen einige Instrumente (Bass und Schlagzeug) zusätzlich einspielen. Weitere Kosten entstehen für Song-Mastering, Album-Covergestaltung sowie CD-Pressung. Für die Promotion des Albums arbeite ich mit der Berliner Agentur 28IF zusammen. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass das neue Werk entsprechend Medienpräsenz erhält und Reichweite generiert. | Warum? Das Leben als selbständige Künstlerin ist traumhaft, aber bleibt gleichzeitig ein hartes Pflaster und ohne die Unterstützung vieler geht es nicht. Daher lade ich Dich und Dich und Dich… ein, die musikalische Reise, mit mir gemeinsam zu wuppen!

Vorgeschmack:

Ausschnitt von einem aktuellen Demo von “Baby, ich nehm dich mit!”

Frühere Veröffentlichungen: